Heilbronn | Baden-Württemberg
27.10.2021 | 11 bis 12.10 Uhr
„Was das Nashorn sah ...“ in der Inszenierung von Katharina Brankatschk am Theater Heilbronn
Copyright: Thomas Braun
Theater | Bühne
Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute
In Heilbronn beeindruckt ein Theaterstück für Kinder und Jugendliche mit einer Parabel zum Umgang mit Ungerechtigkeit und Unmenschlichkeit. 

Warum raucht der Schornstein, wenn es draußen warm ist? Weshalb gibt es keine Vögel in der Luft?, fragt sich der neue Zoobewohner, ein junger Bär aus Sibirien. Mit seinen Beobachtungen provoziert er den Ärger von Papa Pavian, der rät, keine Fragen darüber zu stellen, was die „Gestiefelten“ mit den „Gestreiften“ tun, solange es den Tieren im Zoo gut geht.

Das Theaterstück von Jens Raschke ist eine allgemeingültige, kindgerechte Parabel zum Umgang mit Ungerechtigkeit und Unmenschlichkeit. Nicht nur für Kinder und Jugendliche!

Weitere infos hier
Zusatzinfos
Speziell für junges Publikum geeignet
Veranstaltungsdaten
Theater Heilbronn
BOXX
Berliner Platz 1
74072 Heilbronn
Deutschland
Baden-Württemberg
Theaterkasse, Theater Heilbronn, Berliner Platz 1, 74072 Heilbronn
Infos/Tickets:
Tickets telefonisch bestellen:
Informationen zum Veranstalter
Theater Heilbronn