Saarbrücken | Saarland
21. bis 24.05.2021 | 16 bis 12 Uhr
Ludwigskirche Saarbrücken
Copyright: gemeinfrei
Vortrag | Dialog
Alpirsbacher Pfingsttage 2021
Die Alpirsbacher Pfingsttage erinnern in einem Vortrag des Kirchenhistorikers Professor Dr. Joachim Conrad an die jüdischen SchUM-Gemeinden.

Benannt nach ihren hebräischen Anfangsbuchstaben, bildeten die drei Gemeinden Speyer, Worms und Mainz im 10. Jahrhundert das Zentrum eines lebendigen kulturellen und spirituellen Lebens. So schuf etwa Rabbi Salomon ben Isaak, der in Worms und Mainz studiert hatte, den größten Bibel- und Talmudkommentar des Mittelalters. Die Lehren dieser Talmudschulen wurden maßgebend für Jüdinnen*Juden in aller Welt. Die Kirchliche Arbeit Alpirsbach begann 1933, als die evangelische Kirche angesichts der nationalsozialistischen Bedrohung neue Orientierung suchte. Seitdem kommen Menschen zu gregorianischen Stundengebeten zusammen.

Informationen zur Veranstaltung:

Die Veranstaltung besteht aus einem Wechsel zwischen thematischen Vorträgen, Singübungen (Einführung in die Gregorianik) und Stundengebeten mit gregorianischem Gesang (auf Deutsch).

Es ist auch möglich, nur die Vorträge zu besuchen.

Für auswärtige Gäste können Übernachtungen und Teilnahme an den Mahlzeiten gegen Kostenbeteiligung arrangiert werden.

Weitere infos hier
COVID-19
Einlass nach den geltenden Bestimmungen der saarl. Corona-Verordnung
Veranstaltungsdaten
Ludwigskirche Saarbrücken
Am Ludwigsplatz
66117 Saarbrücken
Deutschland
Saarland
Anmeldung über die Kirchliche Arbeit Alpirsbach
Infos/Tickets:
Tickets telefonisch bestellen:
Informationen zum Veranstalter
Kirchliche Arbeit Alpirsbach
Newsletter
Alle aktuellen Informationen rund ums Festjahr #2021JLID! Gerne möchten wir unser Angebot besser auf Ihre Interessen abstimmen. Was interessiert Sie am Festjahr #2021JLID?

Musik 

Literatur 

Kunst 

Führungen 

Filme 

Bühnenstücke 


Ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. 



Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten

Presse
Melden Sie sich zu unserem Presseverteiler an und erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen per E-Mail. Für individuelle Presseanfragen können Sie sich jederzeit an presse@2021jlid.de wenden.

Ich möchte die Pressemitteilungen abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.