Berlin
17.03.2022 | 20 bis 21 Uhr
Hadar Dimand
Copyright: Candy Welz
Performance | Bühne
Beide Quellen meines alten Blutes
Die transnationale Theaterplattform KULA Compagnie präsentiert in Berlin das trinationale Projekt „Beide Quellen meines alten Blutes“.

Die Theaterplattform KULA Compagnie leitet ihren Namen von einem Tauschsystem ab, das im Westen Neuguineas praktiziert wird. Getauscht werden „kostbare Gegenstände“ und Geschichten, deren Wert ökonomisch nicht messbar, sozial und kulturell aber von essenzieller Bedeutung ist.

Gemeinsam mit den jüdischen Schauspielerinnen Hadar Dimand (IL) und Nadia Migdal (DE/IL) begibt sich die jüdische Autorin und Dramaturgin Julie Paucker (CH/DE) auf eine Spurensuche. Aus deren Gegenwart zwischen Deutschland, Tel Aviv und der Schweiz werfen die drei Künstlerinnen einen Blick zurück auf einen Abschnitt deutsch-jüdischer Geschichte und deutsch-jüdischer Biografien, die im Zusammenhang mit der Geschichte des neuen Kulturzentrums Spreehalle Berlin stehen: mit der Geschichte der AEG und ihrer jüdischen Gründerfamilie Rathenau. 

Informationen zur Veranstaltung:

Berliner Premiere

Weitere infos hier
Zusatzinfos
Barrierefreier Zugang
Veranstaltungsdaten
SPREEHALLE Berlin
Reinbeckstr. 16
12459 Berlin
Deutschland
Berlin
https://spreehalle.berlin/
Infos/Tickets:
Informationen zum Veranstalter
Test
Newsletter
Alle aktuellen Informationen rund ums Festjahr #2021JLID! Gerne möchten wir unser Angebot besser auf Ihre Interessen abstimmen. Was interessiert Sie am Festjahr #2021JLID?

Musik 

Literatur 

Kunst 

Führungen 

Filme 

Bühnenstücke 


Ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. 



Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten

Presse
Melden Sie sich zu unserem Presseverteiler an und erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen per E-Mail. Für individuelle Presseanfragen können Sie sich jederzeit an presse@2021jlid.de wenden.

Ich möchte die Pressemitteilungen abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.