Frankfurt | Hessen
02.12.2021 | 18 bis 22.45 Uhr
Anna Nero, Tatiana Ovrutschski, Julia Ovrutschski
Copyright: Alexander Neroslavsky
Kunst | Ausstellung
Vernissage der Ausstellung: DREI – jüdische Künstlerinnen aus Frankfurt

Eine Veranstaltung des Projekts:
DREI – jüdische Künstlerinnen aus Frankfurt

Dieses Projekt zeigt die Werke dreier Künstlerinnen aus Frankfurt, die gleichzeitig drei Generationen jüdischer Frauen verkörpern.

Großmutter, Mutter und (Enkel-)Tochter: drei Generationen jüdischer Frauen, die ihr Leben der Kunst gewidmet haben. Drei künstlerische Positionen, die sehr unterschiedlich sind und doch Gemeinsamkeiten aufweisen. Drei Generationen, geprägt von Migration, Antisemitismus, Erfolgen und Rückschlägen, Anpassung, Veränderung, Assimilation und Ausgrenzung, Sexismus und Resilienz.

Informationen zur Veranstaltung:

Am 2. Dezember um 19 Uhr findet die Vernissage der Ausstellung statt. Die Künstlerinnen sind anwesend.

Weitere infos hier
Zusatzinfos
Eintritt frei
COVID-19
2G-Regel
Veranstaltungsdaten
AusstellungsHalle 1 A
Schulstrasse 1A
60594 Frankfurt
Deutschland
Hessen
Informationen zum Veranstalter
Verein der Freude Zonta Club Frankfu
Newsletter
Alle aktuellen Informationen rund ums Festjahr #2021JLID! Gerne möchten wir unser Angebot besser auf Ihre Interessen abstimmen. Was interessiert Sie am Festjahr #2021JLID?

Musik 

Literatur 

Kunst 

Führungen 

Filme 

Bühnenstücke 


Ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. 



Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten

Presse
Melden Sie sich zu unserem Presseverteiler an und erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen per E-Mail. Für individuelle Presseanfragen können Sie sich jederzeit an presse@2021jlid.de wenden.

Ich möchte die Pressemitteilungen abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.