Dieburg | Hessen
15.09.2021 | 16 bis 18 Uhr
Grabstein auf dem Jüdischen Friedhof Dieburg
Copyright: Anja Simon
Stadtrundgang | Dialog
Haus des Lebens | Der jüdische Friedhof in Dieburg
Eine Reihe von Vorträgen, Musikveranstaltungen, Begegnungen, Exkursionen und Führungen im Landkreis Darmstadt-Dieburg beleuchtet jüdisches Leben in der Region.

Jüdisches Leben und jüdischer Glaube sind ein fester Bestandteil unserer vielfältigen und offenen Gesellschaft und ein wichtiger Teil des kulturellen Erbes im Landkreis Darmstadt-Dieburg. Heute konzentriert sich das religiöse Leben auf das benachbarte Darmstadt.

Eine Reihe von Vorträgen, Musikveranstaltungen, Begegnungen, Exkursionen und Führungen des Landkreises Darmstadt-Dieburg holt jüdisches Leben in die Region, spannt einen Bogen zwischen Vergangenheit und Gegenwart und beleuchtet verbreitete stereotype Vorstellungen von jüdischem Leben und jüdischem Glauben in der „Mehrheitsgesellschaft“. Die Veranstaltungsreihe klärt auf, baut Brücken und ermöglicht Begegnung.

Informationen zur Veranstaltung:

Der Friedhof in Dieburg zählt zu den ältesten jüdischen Friedhöfen im Landkreis Darmstadt-Dieburg und in Hessen. Mit seinen rund 1.100 erhaltenen Grabsteinen wurde er als Sammelfriedhof angelegt. Er diente als Ruhestätte für Jüdinnen und Juden aus 22 Städten und Dörfern, die alle, bis auf Urberach, auf dem Gebiet des heutigen Landkreises liegen. Der Friedhof ist ein Zeugnis jüdischen Begräbnis- und Totenkults, der sich auch in den Grabstein-Inschriften widerspiegelt.

Weitere infos hier
Veranstaltungsdaten
Jüdischer Friedhof Dieburg
Am Bauhof 2
64807 Dieburg
Deutschland
Hessen
Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bei der VHS Darmstadt-Dieburg erforderlich. Herren werden gebeten, eine Kopfbedeckung zu tragen.
Infos/Tickets:
Informationen zum Veranstalter
VHS Darmstadt-Dieburg
Newsletter
Alle aktuellen Informationen rund ums Festjahr #2021JLID! Gerne möchten wir unser Angebot besser auf Ihre Interessen abstimmen. Was interessiert Sie am Festjahr #2021JLID?

Musik 

Literatur 

Kunst 

Führungen 

Filme 

Bühnenstücke 


Ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. 



Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten

Presse
Melden Sie sich zu unserem Presseverteiler an und erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen per E-Mail. Für individuelle Presseanfragen können Sie sich jederzeit an presse@2021jlid.de wenden.

Ich möchte die Pressemitteilungen abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.