Bedburg | Nordrhein-Westfalen
31.10.2021 | 11 bis 14 Uhr
Anna und Ines Walachowski
Copyright: Hermann Jürgen Schmitz, Stadt Bedburg
Konzert | Bühne
Jüdische Musik & Ess-Kultur
Der Rhein-Erft-Kreis präsentiert mit den kreisangehörigen Städten die jüdischen Kulturwochen mit allerlei kulturellen und kulinarischen Leckerbissen.

Der Rhein-Erft-Kreis präsentiert mit den kreisangehörigen Städten und weiteren Partnern die jüdischen Kulturwochen Rhein-Erft mit Musik, Literatur, Ausstellungen, Vorträgen, Kulinarik und weiteren kulturellen Leckerbissen. In allen zehn Städten können Interessierte der jüdischen Kultur ein Stück näherkommen und Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu diesem Thema genießen und verstehen lernen.

 

Informationen zur Veranstaltung:

Ein Klavierduo der Extraklasse, die Geschwister Anna und Ines Walachowski, präsentieren jüdische Musikliteratur in Verbindung mit einem speziell auf diesen Anlass zugeschnittenen Buffet von Martin Maaßen. Auf dem Programm stehen Werke unter anderem von Fanny Mendelssohn Hensel, Felix Mendelssohn Bartholdy und Norbert Glanzberg.

Die Veranstaltung wird von der Stadt Bedburg im Rahmen der Jüdischen Kulturwochen des Rhein-Erft-Kreises auf Schloss Bedburg präsentiert.

Weitere infos hier
Zusatzinfos
Angebot von koscheren Speisen und Getränken
Veranstaltungsdaten
Schloss Bedburg, Arkadenhof
Delfter Zimmer und Rittersaal
Graf-Salm-Str. 34
50181 Bedburg
Deutschland
Nordrhein-Westfalen
Vorverkaufsstellen: Rathaus Bedburg (Kaster), Schreibwaren Wassenberg (Kaster), Schuhservice Gatzen (Bedburg), Schloss Apotheke (Bedburg) und www.bedburg.de. Tickets sind sowohl ausschließlich für das Konzert als auch in Kombination mit dem anschließenden Buffet erhältlich (hier gibt es allerdings eine begrenzte Platzzahl).
Informationen zum Veranstalter
Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Newsletter
Alle aktuellen Informationen rund ums Festjahr #2021JLID! Gerne möchten wir unser Angebot besser auf Ihre Interessen abstimmen. Was interessiert Sie am Festjahr #2021JLID?

Musik 

Literatur 

Kunst 

Führungen 

Filme 

Bühnenstücke 


Ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. 



Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten

Presse
Melden Sie sich zu unserem Presseverteiler an und erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen per E-Mail. Für individuelle Presseanfragen können Sie sich jederzeit an presse@2021jlid.de wenden.

Ich möchte die Pressemitteilungen abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.