Gummersbach | Nordrhein-Westfalen
15.09.2021 | 18.30 bis 20 Uhr
Jüdischer Friedhof Nümbrecht Tür
Copyright: Kristina Reiss
Tagung | Dialog
Teil 1: Jüdisches Leben in Deutschland und im Oberbergischen
Sechs Veranstaltungen im oberbergischen Gummersbach laden zur gemeinsamen Spurensuche und zu neuen Einblicken in jüdisches Leben ein.

2021 ist ein bedeutendes Jubiläum: Seit 1.700 Jahren leben Jüdinnen*Juden in Deutschland. Aus dem Jahre 321 stammt der erste historische Beleg für die jüdische Gemeinde in Köln. Um jüdisches Leben, jüdische Kultur und Religion in Deutschland und im Oberbergischen bekannter zu machen, laden das Katholische Bildungswerk Oberberg und die VHS Oberberg zur Teilnahme an einer Veranstaltungsreihe ein.

In insgesamt sechs Veranstaltungen gehen die Teilnehmer*innen gemeinsam mit Expert*innen auf Spurensuche, diskutieren ihre Kenntnisse, Erfahrungen und Fragen zum jüdischen Leben und erweitern ihr Wissen.

 

Informationen zur Veranstaltung:

Was wissen Sie über jüdisches Leben in Deutschland? Welche Quellen, Orte, Traditionen jüdischen Lebens kennen Sie? Jüdisches Leben und jüdische Kultur sind so vielfältig wie die Menschen. Vielleicht haben Sie persönliche Erfahrungen mit jüdischer Religion und Kultur? Wir wollen auf gemeinsame Spurensuche gehen und ausgehend von Ihren Kenntnissen, Erfahrungen und Fragen zu jüdischem Leben mit einem Experten diskutieren und unser Wissen erweitern.

Referent: Dr. Werner Höbsch, Experte im interreligiösen Dialog

Weitere infos hier
Zusatzinfos
Eintritt frei
COVID-19
Einlass nur mit FFP2-Maske
Veranstaltungsdaten
Hohenzollernbad, Gummersbach
Hohenzollernbad, Gummersbach
Moltkestraße 45
51643 Gummersbach
Deutschland
Nordrhein-Westfalen
Gebührenfrei. Bitte mit Voranmeldung
Informationen zum Veranstalter
VHS Oberberg
Newsletter
Alle aktuellen Informationen rund ums Festjahr #2021JLID! Gerne möchten wir unser Angebot besser auf Ihre Interessen abstimmen. Was interessiert Sie am Festjahr #2021JLID?

Musik 

Literatur 

Kunst 

Führungen 

Filme 

Bühnenstücke 


Ich möchte den kostenlosen Newsletter abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert. 



Klicken Sie hier, um den Text zu bearbeiten

Presse
Melden Sie sich zu unserem Presseverteiler an und erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen per E-Mail. Für individuelle Presseanfragen können Sie sich jederzeit an presse@2021jlid.de wenden.

Ich möchte die Pressemitteilungen abonnieren und habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert.